GEO kompakt Heft 03/2005

GEO kompakt Heft 03/2005

Print-Heft

GEO kompakt Heft 03/2005
9,50 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Ausverkauft

GEO kompakt Heft 03/2005

Zum Inhaltsverzeichnis
Das Abenteuer Technik

Themen dieses Heftes:DER UMBAU DER SCHÖPFUNG: Von jeher strebt die Menschheit danach, die Widrigkeiten des Daseins zu beherrschen - mithilfe der Technik. Inzwischen hat sie gewaltige Roboterfabriken hervorgebracht und...

Inhaltsverzeichnis

Das Abenteuer Technik

Themen dieses Heftes:

DER UMBAU DER SCHÖPFUNG: Von jeher strebt die Menschheit danach, die Widrigkeiten des Daseins zu beherrschen - mithilfe der Technik. Inzwischen hat sie gewaltige Roboterfabriken hervorgebracht und molekülkleine Motoren. Und die Entwicklung rast weiter, denn nun schicken wir uns an, die Sonnenenergie zu zähmen und den Weltraum zu unserem Vorhof zu machen.

DAS PRINZIP SONNE: Forscher versuchen, die Prozesse im Inneren der Sterne nachzuahmen und in Anlagen ein Fusionsfeuer zu zünden - um damit die Energieprobleme der Menschheit zu lösen.

MOBILMACHUNG: Weil der Stau auf deutschen Straßen immer häufiger zum Normalfall wird, erproben Techniker intelligente Methoden zu seiner Vermeidung und konzipieren sogar Autos, die ihre Fahrer kontrollieren.

WELTWEIT VERWOBEN: Was 1969 mit zwei Computern begann, kann heute nur noch in komplexen Illustrationen erfasst werden: das Internet.

DATENFAHNDUNG: Selbst ein Brand vernichtet nicht unbedingt den Speicher eines Computers: Mit Tricks sichern Experten dessen kostbare Informationen.

HEAVY METAL: Sie fertigen komplexe Motoren und Industrieanlagen. Hochspezialisierte Ingenieure machen den deutschen Maschinenbau zum Motor des Exports.

HELDEN DER ARBEIT: Wo einst Tausende schufteten, sind heute Giganten am Werk und übernehmen die Knochenarbeit.

LABYRINTH UNTER DEM ASPHALT: Ohne das Geflecht aus Kanälen und Kabeln wäre eine Großstadt wie Hamburg lahm gelegt - doch oft wissen nicht einmal die Behörden, was genau wo im Untergrund liegt.

OPERATION HIGH TECH: Geräte auf dem neuesten Stand, digitale Patientenakten, eine Architektur der kurzen Wege und Transportroboter - in der Uniklinik von Jena ist bereits heute zu sehen, wie das Krankenhaus von morgen arbeitet.
Art.-Nr. 824298
schließen