GEO EPOCHE Nr. 48/2011 - Mafia

GEO EPOCHE Nr. 48/2011 - Mafia

Print-Heft

GEO EPOCHE Nr. 48/2011 - Mafia
12,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
oder

GEO EPOCHE Nr. 48/2011 - Mafia

Zum Inhaltsverzeichnis
Heft 48/2011

MAFIA
Wohl nirgendwo sonst ist das moderne Organisierte Verbrechen - das im 19. und 20. Jahrhundert an vielen Orten der Welt entsteht und zum ernst zu nehmenden Machtfaktor aufsteigt - so...

Inhaltsverzeichnis

Heft 48/2011
Das Verbrechen und der Tod

Wohl nirgendwo sonst ist das moderne Organisierte Verbrechen - das im 19. und 20. Jahrhundert an vielen Orten der Welt entsteht und zum ernst zu nehmenden Machtfaktor aufsteigt - so einflussreich und so eng mit der Gesellschaft verwoben wie in Italien. Ein Essay in Bildern

Die ehrenwerte Gesellschaft
Im 19. Jahrhundert bilden Räuber und Gutsverwalter, Wachmänner und Rebellen in Sizilien Banden, deren Mitglieder sich einem strengen Ehrenkodex unterwerfen. Bald spricht man von einem einzigen undurchschaubaren Gebilde - der "Mafia". Mit Gewalt beherrscht sie weite Teile der Insel, erpresst Unternehmer, korrumpiert Politiker. Und schafft so das Urbild des Organisierten Verbrechens.
Art.-Nr. 824187
schließen