GEO EPOCHE
Nr. 25/2007
Deutschland im Mittelalter

GEO EPOCHE<br />Nr. 25/2007<br />Deutschland im Mittelalter

Print-Heft

GEO EPOCHE<br />Nr. 25/2007<br />Deutschland im Mittelalter
12,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
oder

GEO EPOCHE
Nr. 25/2007
Deutschland im Mittelalter

Zum Inhaltsverzeichnis
Heft 25/2007

KAISER, RITTER, HANSE.

NATIONENBILDUNG. Deutschlands Weg in...

Inhaltsverzeichnis

Themen dieses Heftes:

KAISER, RITTER, HANSE.

NATIONENBILDUNG. Deutschlands Weg in die Geschichte.

BOLLWERKE DER MACHT. Adelsgeschlechter beherrschen das Land mit mehr als 20000 Burgen, die ihnen wie Eltz in der Eifel wehrhafte Wohnstatt sind - und Machtsymbol zugleich.

KAISER UND KÖNIGE. Otto I. und Otto II.: Nach ihnen wird die erste Herrscherfamilie des Reiches benannt: Ottonen.

DIE SALIER, 1024-1125. Im Bann des Heiligen Vaters.

HILDEGARD VON BINGEN: Verehrt als Prophetin, die das Wort Gottes empfängt, versucht sie nichts weniger, als die Welt zu retten.

RITTERSPIELE. Schauturniere, Gaukler, Spielleute und Minnesang.

DIE STAUFER, 1138-1254. Vorstoß nach Sizilien.

FEHDE: Um Macht und Ehre.

DER DOMBAU ZU KÖLN: eines der kühnsten Bauvorhaben des Mittelalters.

KARL IV. In Krisenzeiten kämpft sich ein Böhme auf den deutschen Thron.

DER AUFSTIEG DER HANSE. Rund 70 deutsche Städte vereinen sich im 14. Jahrhundert zur Handelsorganisation der Hanse.

GLAUBENSSCHÄTZE. Im Namen des Herrn.

DIE HABSBURGER, 1273-1519. Beschwörer der deutschen Nation.

JOHANNES GUTENBERG. Buchdruck mit beweglichen Metall-Lettern.

Art.-Nr. 829865
schließen