GEO EPOCHE
Nr. 50/2011
Rom

GEO EPOCHE</br>Nr. 50/2011</br>Rom

Print-Heft

GEO EPOCHE</br>Nr. 50/2011</br>Rom
12,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
oder

GEO EPOCHE
Nr. 50/2011
Rom

Zum Inhaltsverzeichnis
Heft 50/2011

ROM
Rom - Die Geschichte der Republik 500 v. Chr. - 27 v. Chr. Was wäre geschehen, wenn der karthagische Feldherr Hannibal am Abend des 2. August 216 v. Chr., nach seinem vernichtenden Sieg bei Cannae...

Inhaltsverzeichnis

Heft 50/2011

ROM - Die Geschichte der Republik
500 v. Chr. - 27 v. Chr.
Was wäre geschehen, wenn der karthagische Feldherr Hannibal am Abend des 2. August 216 v. Chr., nach seinem vernichtenden Sieg bei Cannae über die Truppen der Römischen Republik, seinen Offizieren befholen hätte, nun auf Rom zu marschieren und die knapp 400 Kilometer entfertne, kaum verteidigte Tiberstadt zu erobern und für immer dem Erdboden gleich zu machen? Im Jahr 133 v. Chr. fordert der Volkstribun Tiberius Sempronius Gracchus eine Umverteilung des römischen Staatslandes zugunsten verarmter Bauern. Damit greift er die Großgrundbesitzer unter den Senatoren an. Ein tödlicher Machtkampf entbrennt.

Er ist ein genialer Taktiker, ein Menschenverführer, ein Narziss: 44 v. Chr. lässt sich Gaius Iulius Caesar vom Senat zum Diktator auf Lebenszeit ernennen und leitet damit den Untergang der Republik ein.
Art.-Nr. 1665526
schließen