Gewähltes Land:
Flagge Deutschland Deutschland
Weitere Länder:
mit DVD

GEO EPOCHE 115/2022

Availability:
  • Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht
19,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

GEO EPOCHE 115/2022

Katastrophen

Wie Naturgewalten und menschengemachte Desaster die Geschichte geprägt haben

  • Schrecken der Menschheit - Gewaltige Naturkräfte bedrohen das Leben seit jeher
  • Der Reiz des Lasters -  Unglücke ängstigen - aber bahnen auch den Weg für Neues
  • Gottes Strafe - Als Dauerregen die Ernten schädigt, sterben Millionen
  • Atlantis der Nordsee -  Dem reichen Ort Rungholt wird das Meer zum Verhängnis
  • Massaker in Magdeburg - An einem Frühlingsmorgen kommen die Mörder
  • Der Herrscher des Schlauchs - Wie ein Niederländer den Brandschutz revolutioniert
  • Verderben aus der Tiefe - Eruptionen auf Island verheeren die Nordhalbkugel
  • Die Heldin von der Felseninsel - In England entreißt eine 22-Jährige Schiffbrüchige der Not
  • Inferno bei Versailles - Ausgerechnet das Symbol des Fortschritts bringt den Tod
  • Der Seuche auf der Spur - Ein Londoner Arzt lüftet das Geheimnis der Cholera
  • Welt aus den Fugen - San Francisco erzittert - und mit ihm das Grundvertrauen
  • Im Griff des Virus - Bis zu 100 Millionen Opfer fordert die Spanische Grippe
  • Tödlicher Sirup - Auf ein bizarres Unglück folgt ein gewaltiger Gerichtsprozess
  • Datensammler über den Wolken -  Aus Frust erfindet ein Chemiker den Flugschreiber
  • Toxisches Erbe - Profitgier und Rücksichtslosigkeit vergiften Bhopal
  • Die Stimmen von Tschernobyl - Zeitzeugen berichten über die beispiellose Atomkatastrophe
  • Überleben der Zivilisation - Warum der Mensch sich selbst die größte Gefahr ist

    GEO EPOCHE DVD
    Pompeji - Der letzte Tag

    Laufzeit: ca. 60 Minuten

    Der Untergang einer Stadt

    Wie aus dem Nichts speit der Vesuv am 24. August des Jahres 79 n. Chr. eine kilometerhohe Wolke aus Asche, Gasen und Gestein in den Himmel. Doch viele Bürger des nahen Pompeji verkennen die Gefahr, die von dem Feuerberg ausgeht. Tausende ergreifen zu spät die Flucht, um sich zu retten: Binnen kurzer Zeit zerstört der Vulkan die gesamte Stadt, Häuser und Tempel, das Forum ebenso wie das große Amphitheater. Doch begraben unter einer meterdicken Ascheschicht, überdauern Ruinen und Leichen die Jahrhunderte. Später geben die erhaltenen Überreste der Forschung unschätzbare Informationen preis. Anhand von ihnen schildert diese Dokumentation das dramatische Ende Pompejis - und rekonstruiert mithilfe nachgestellter Szenen die letzten Stunden seiner Bewohner.

     

  • Artikelnummer
    2059212
  • Verkauf durch

Katastrophen

Wie Naturgewalten und menschengemachte Desaster die Geschichte geprägt haben

  • Schrecken der Menschheit - Gewaltige Naturkräfte bedrohen das Leben seit jeher
  • Der Reiz des Lasters -  Unglücke ängstigen - aber bahnen auch den Weg für Neues
  • Gottes Strafe - Als Dauerregen die Ernten schädigt, sterben Millionen
  • Atlantis der Nordsee -  Dem reichen Ort Rungholt wird das Meer zum Verhängnis
  • Massaker in Magdeburg - An einem Frühlingsmorgen kommen die Mörder
  • Der Herrscher des Schlauchs - Wie ein Niederländer den Brandschutz revolutioniert
  • Verderben aus der Tiefe - Eruptionen auf Island verheeren die Nordhalbkugel
  • Die Heldin von der Felseninsel - In England entreißt eine 22-Jährige Schiffbrüchige der Not
  • Inferno bei Versailles - Ausgerechnet das Symbol des Fortschritts bringt den Tod
  • Der Seuche auf der Spur - Ein Londoner Arzt lüftet das Geheimnis der Cholera
  • Welt aus den Fugen - San Francisco erzittert - und mit ihm das Grundvertrauen
  • Im Griff des Virus - Bis zu 100 Millionen Opfer fordert die Spanische Grippe
  • Tödlicher Sirup - Auf ein bizarres Unglück folgt ein gewaltiger Gerichtsprozess
  • Datensammler über den Wolken -  Aus Frust erfindet ein Chemiker den Flugschreiber
  • Toxisches Erbe - Profitgier und Rücksichtslosigkeit vergiften Bhopal
  • Die Stimmen von Tschernobyl - Zeitzeugen berichten über die beispiellose Atomkatastrophe
  • Überleben der Zivilisation - Warum der Mensch sich selbst die größte Gefahr ist

    GEO EPOCHE DVD
    Pompeji - Der letzte Tag

    Laufzeit: ca. 60 Minuten

    Der Untergang einer Stadt

    Wie aus dem Nichts speit der Vesuv am 24. August des Jahres 79 n. Chr. eine kilometerhohe Wolke aus Asche, Gasen und Gestein in den Himmel. Doch viele Bürger des nahen Pompeji verkennen die Gefahr, die von dem Feuerberg ausgeht. Tausende ergreifen zu spät die Flucht, um sich zu retten: Binnen kurzer Zeit zerstört der Vulkan die gesamte Stadt, Häuser und Tempel, das Forum ebenso wie das große Amphitheater. Doch begraben unter einer meterdicken Ascheschicht, überdauern Ruinen und Leichen die Jahrhunderte. Später geben die erhaltenen Überreste der Forschung unschätzbare Informationen preis. Anhand von ihnen schildert diese Dokumentation das dramatische Ende Pompejis - und rekonstruiert mithilfe nachgestellter Szenen die letzten Stunden seiner Bewohner.

     

  • Artikelnummer
    2059212
  • Verkauf durch
Loading...